Lieblingsstücke

Verleih historischer Kostüme

Kleider haben ist schön, Kleider machen noch schöner! Daher besitze ich inzwischen mehr historische Garderobe, als ich allein tragen kann. Es wäre schade, wenn diese liebevoll gearbeiteten Stücke ein Schattendasein in meinem Fundus fristen müssten. Alle Stücke sind aufwendig aus mitunter recht empfindlichen, dafür aber authentischen Materialien gefertigt. Sie können sicher sein, ein Stück zu tragen, dass sich von den üblichen im "Kostümverleih" zu habenden Modellen sehr unterscheidet. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich für den Verleih eine Gebühr und eine Kaution erhebe.

Sie wohnen nicht in der Nähe?

Ich biete auch Kostümverleih per Post. Die Preise bleiben gleich, hinzu kommen lediglich die Versandkosten.


Kleider ans Licht! Vorrätig sind verschiedene Größen, Epochen und Stilrichtungen. Zur Zeit:

- Reitkostüm in Tabakbraun und Zimt, Samt, Taille 74 cm, OW 96cm, Gr.40
Schnittvorlage datiert auf 1730-1750,

- einfaches braunes Wollcape mit Kapuze mit historischer Faltengestaltung, vorn offen, am Hals zu binden, wurde etwa im gesamten 18.Jahrhuhndert getragen

- rotes Kleid, Seide, bestehend aus hüftlanger Jacke mit Watteaurücken (pet en l'air), Stecker und Rock, zu tragen über kleinen Poschen (kein großes Panier), passend ca. für Gr.36-40, Taille 74cm, OW 86cm, zusätzlich ein passendes Spitzenhäubchen (pinner cap). 
Schnitt datiert auf etwa 1740-1760

- Polonaisenkleid aus bedruckter Baumwolle (cremefarbener Fond mit blau-rotem floralem Muster), geeignet für Nachmittagsveranstaltungen und ländliche Anlässe, verstärkte Front, anliegender Rücken (fourreau), Taille: 75cm, OW: 96cm, ca. Gr.40.
Schnitt datiert auf etwa 1775-1785

- Tournürenkleid aus Baumwolle, geeignet vor allem als Promenadenkleid
Taille: 74cm, OW: 98cm, Rocklänge: 108cm
Schnitt datiert auf ca.1885

Preise und Fotos entnehmen Sie bitte der Rubrik "Verleih" im Shop.

DekorationDekoration